Ruhrwacht CityCup

 

15. Ruhrwacht CityCup im Naturbad Mülheim Styrum
• 12 Auflage des Kanupolo-Turniers im Naturbad Mülheim Styrum

Vom 26.-27. Mai 2018 veranstaltet die DJK Ruhrwacht ihren 15. Ruhrwacht City-Cup. Das Kanupoloturnier wird zum zwölften Mal im Naturbad Mülheim-Styrum ausgetragen. Organisationsleiter Sven Stockamp hätte sich in diesem Jahr ein bes-seres Meldeergebnis gewünscht. Bedingt durch die Pfingstferien, treten einige Ver-eine in diesem Jahr nämlich nicht an, die im letzten Jahr noch mitgespielt haben.
In diesem Jahr wird wieder die Jugendklasse ausgespielt, neben den weiteren Spielklassen Herren und Schüler.

14 Mannschaften haben für die drei Spielklassen gemeldet. Dabei sind 1. MKC Du-isburg, KGW Essen, Wuppertaler KC, Mülheimer KSF, KC Wetter und die U21 Aus-wahlteams des Kanuverbandes NRW.
Der Titelverteidiger in der Herren-Klasse „Mülheimer KSF“ wird wieder versuchen den Wanderpokal des Mülheimer SportService im diesem Jahr zu verteidigen. In der Jugendklasse wird, dass Team vom Ausrichter DJK Ruhrwacht, versuchen den Titel zu gewinnen.

Auf dem Ruhrwacht CityCup sind nur 2. und 3. Liga Teams erlaubt, sowie U21 Mannschaften. Der Lokalmatador, die DJK Ruhrwacht, startet mit ihren 2 Her-renteams, sowie mit einer Schülermannschaft.
Auch die Mülheimer KSF wird mit einer Jugend- und Schülermannschaft am Tur-nier teilnehmen.

Gespielt wird am Samstag und Sonntag ab 8:25 Uhr. Am Samstag enden die Spiele um 19:30 Uhr. Die Endspiele finden am Sonntag ab 15:30 Uhr statt. Gegen 17:00 Uhr ist dann die Siegerehrung.

Wer die DJK Ruhrwacht vom Mülheimer Drachenbootfestival kennt, weiß das es an beiden Tagen ein reichhaltiges Frühstücksangebot, sowie Kaffee- & Kuchenange-bot gibt.

Wichtig! An beiden Turniertagen bleibt das Schwimmbad für die Öffentlichkeit geöffnet. Für Besucher des Kanupoloturniers ist der Eintritt frei.